SLED auf Kickstarter

October 30, 2017

Worum geht es in diesem Listenelement? Was ist das Besondere daran? Fügen Sie eine Beschreibung hinzu, die das Interesse Ihrer Besucher weckt.

Presseeinladung: Osttiroler Startup startet durch

November 23, 2016

Weniger Rodelunfälle, dafür mehr Fahrspaß: Das versprechen die drei Jungunternehmer der Osttiroler Firma „B-Velopment“. Bereits letzten Winter hat das erfinderische Team mit SLED- der innovativen Schlitten und Rodelbeleuchtung auf sich aufmerksam gemacht. (Mehr zu SLED unter www.sled.co.at)
In einem Pressegespräch erklären die Gründer, wie es ihnen über das ganze Jahr ergangen ist und welche Entwicklungsschritte von großer Bedeutung für das Projekt und das Team waren, wie zum Beispiel:


 Teilnahme an der ISPO, der weltgrößten Sportartikelmesse
 Prämierung zum besten Geschäftsmodell in Klagenfurt im build! Gründerzentrum
 Investorensuche und Erhalt eines Investments in Höhe eines 6-stelligen Eurobetrages
 Knüpfen von Partnerschaften mit Rodelherstellern, Handel und Vereinen
 Verkaufsstart


Termin: Dienstag, 29. November 2016
Uhrzeit: 10:30 Uhr
Ort: Pustertalerstraße 10/13 (gegenüber ARBÖ) in Lienz

Wir laden Sie als Pressevertreter herzlich zu dieser Präsentation ein und freuen uns darauf Sie begrüßen zu dürfen!

Erstes Pressegespräch - SLED

December 17, 2015

Ein weithin sichtbares Zeichen setzen die Osttiroler und Oberkärntner Jungunternehmer der Firma „B-Velopment“ für den winterlichen Rodelsport und Rodelspaß. Am Freitag, 18. Dezember, stellten Tamara Bachmann und Bernhard Bachmann aus Tristach – in beruflich begründeter Abwesenheit ihres Oberkärntner Kollegen Christian Filzmaier aus Irschen – in der Wirtschaftskammer in Lienz ihre revolutionäre SLED-Innovation für alle Schlitten und Rodeln vor.

Durch ein ausgeklügeltes, erschütterungsfestes Beleuchtungssystem sorgt das Unternehmer-Trio dafür, dass der Rodelsport nicht nur in der Zukunft angekommen ist, sondern auch der Sicherheitsaspekt wesentlich höher ist. Gelingen soll dies durch ihre revolutionäre SLED-Innovation, bei der mittels LED-Beleuchtungssets im Front- und Heckbereich die Schlittenfahrer künftig nicht nur besser sehen, sondern als Lichtfahrer auch sichtbarer sind.

i2B Finale

November 22, 2015

Mit der revolutionären SLED-Technologie der Jungunternehmer von „B-Velopment“ ist nun auch der traditionelle Rodelsport in der Zukunft angekommen. 
Bernhard Bachmann und Tamara Bachmann aus Osttirol und Christian Filzmaier aus Oberkärnten entwickeln Beleuchtungssysteme für Rodeln. Stabile LED-Beleuchtungssets im Front- und Heckbereich des Schlittens ersetzen provisorische und mangelhafte Lichtquellen und steigern dadurch Sicherheit und Fahrspaß.

 

Foto: v.l.n.r: Bernhard Bachmann, Tamara Bachmann, Christian Filzmaier

Please reload

PRESSEMITTEILUNGEN